Cookies must be enabled to use this web application.

To allow this site to use cookies, use the steps that apply to your browser below. If your browser is not listed below, or if you have any questions regarding this site, please contact us.

Microsoft Internet Explorer
  • 1. Select "Internet Options" from the Tools menu.
  • 2. Click on the "Privacy" tab.
  • 3. Click the "Default" button.
  • 4. Click "OK" to save changes.
Chrome Chrome
  • 1. Click the "Spanner" icon in the top right of the browser.
  • 2. Click Options and change to the "Under the Hood" tab.
  • 3. Scroll down until you see "Cookie settings:".
  • 4. Set this to "Allow all cookies".
Firefox Firefox
  • 1. Go to the "Tools" menu and select "Options".
  • 2. Click the "Privacy" icon on the top of the window.
  • 3. Click on the "Cookies" tab.
  • 4. Check the box corresponding to "Allow sites to set Cookies.
  • 5. Click "OK" to save changes.
Opera Opera
  • 1. Click on the "Tools" menu and then click Preferences.
  • 2. Change to the Advanced tab, and to the cookie section.
  • 3. Select "Accept cookies only from the site I visit" or "Accept cookies".
  • 4. Ensure "Delete new cookies when exiting Opera" is not ticked.
  • 5. Click OK.
Netscape and Mozilla Suite Netscape and Mozilla Suite
  • 1. Select "Preferences" from the Edit menu.
  • 2. Click on the arrow next to "Privacy & Security".
  • 3. Under "Privacy & Security" select "Cookies".
  • 4. Select "Enable all cookies".
  • 5. Click "OK" to save changes.
Safari Safari
  • 1. Click on the "Cog" icon in Safari.
  • 2. Click Preferences.
  • 3. Change to the Security tab.
  • 4. Select "Only from sites I visit" or "Allow".
  • 5. Close the dialog using the cross.
Book Image Not Available
Book details
  • Genre:FICTION
  • SubGenre:Biographical
  • Language:German
  • Pages:199
  • eBook ISBN:9781483504001

Die prinzessin und meine zeit

by Riccardo Tesoro

Book Image Not Available
Overview
Autobiographisches Tagebuch das die 27 gelebten Tage erzählt in denen der Autor die Zeit schlägt um die brennende Enttäuschung eines achtjährigem Zusammenleben mit einem weit jüngerem Mädchen als er es ist zu überwinden. Das Ende einer geplanten Familie, sein Sohn, der angeheuerte Privatdetektiv, die Unterlassung von ihr das Verlassen zu rechtfertigen, das sich verlieben in ein neues Mädchen, die Kraft, der beschriebene Schmerz zeigt die Hauptdarsteller nackt auf einer krankhaften Suche der Schulden, der Zeit und der Wahrheit. Eine Geschichte aus dem Leben das viele erlebt haben.
Description
Reich an realer Dokumentation (zwischen den Hauptdarstellern ausgetauschte Mails und Briefe) ist das Buch ein autobiographisches Tagebuch, das die Ereignisse erzählt, die dem Autor, der sich unter dem Pseudonym Riccardo Tesoro vorstellt, in den 27 Tagen geschehen sind, nachdem seine weit jüngere Partnerin sich entschlossen hatte ihn und die über acht Jahre geschützte Familie zu verlassen. Die Niederschrift ist in 14 Tagen oder Nächten erfolgt. Der Autor hat sie ohne Korrektion des Originaltextes veröffentlichen wollen. In einem Moment des Schmerzes geschrieben, vermittelt er dieses Gefühl und erzählt die Version einer der zwei Hauptdarsteller. Die Geschichte erzählt ausgeglichen und aufrichtig und ohne weiteres aktuell im sozialem Umfeld. Mit der Endeckung des Betrugs anfangend, beschreibt das Tagebuch den Willen zu Kämpfen, den Verlust nicht zu akzeptieren, nachdem Warum zu suchen, nach den Schulden. Die Teilname des Sohnes des Autors, der Schmerz über den Verlust der geplanten Familie, mehr als den Verlust der vorher geliebten Frau, seltsame Episoden, der Privatdetektiv, der Wunsch die Zeit zu schlagen, ein neues sich verlieben, schaffen Neugierde bei der Lektüre.
About the author
Alias Riccardo Tesoro, Anwalt von 48 Jahren der in Prato lebt. Von seiner Frau seid zirka 10 Jahren geschieden, lebt er mit seinem Sohn Francesco, 19 Jahre alt, und mit der weit jüngeren Partnerin Veronica zusammen. Er hat zahlreiche Gedichte geschrieben die er nicht veröffentlicht hat. „Die Prinzessin und meine Zeit“ ist seine erste Veröffentlichung, ein autobiographisches Tagebuch das er in 14 Tagen oder Nächten im Oktober 2012 geschrieben hat.
Thanks for submitting a review!

Your review will need to be approved by the author before being posted.

See Inside
Session Expiration WarningYour session is due to expire.

Your online session is due to expire shortly.
Would you like to extend your session and remain logged in?

Session Expired

Your session has expired.We're sorry, but your online session has expired.
Please log back into your account to continue.