Cookies must be enabled to use this web application.

To allow this site to use cookies, use the steps that apply to your browser below. If your browser is not listed below, or if you have any questions regarding this site, please contact us.

Microsoft Internet Explorer
  • 1. Select "Internet Options" from the Tools menu.
  • 2. Click on the "Privacy" tab.
  • 3. Click the "Default" button.
  • 4. Click "OK" to save changes.
Chrome Chrome
  • 1. Click the "Spanner" icon in the top right of the browser.
  • 2. Click Options and change to the "Under the Hood" tab.
  • 3. Scroll down until you see "Cookie settings:".
  • 4. Set this to "Allow all cookies".
Firefox Firefox
  • 1. Go to the "Tools" menu and select "Options".
  • 2. Click the "Privacy" icon on the top of the window.
  • 3. Click on the "Cookies" tab.
  • 4. Check the box corresponding to "Allow sites to set Cookies.
  • 5. Click "OK" to save changes.
Opera Opera
  • 1. Click on the "Tools" menu and then click Preferences.
  • 2. Change to the Advanced tab, and to the cookie section.
  • 3. Select "Accept cookies only from the site I visit" or "Accept cookies".
  • 4. Ensure "Delete new cookies when exiting Opera" is not ticked.
  • 5. Click OK.
Netscape and Mozilla Suite Netscape and Mozilla Suite
  • 1. Select "Preferences" from the Edit menu.
  • 2. Click on the arrow next to "Privacy & Security".
  • 3. Under "Privacy & Security" select "Cookies".
  • 4. Select "Enable all cookies".
  • 5. Click "OK" to save changes.
Safari Safari
  • 1. Click on the "Cog" icon in Safari.
  • 2. Click Preferences.
  • 3. Change to the Security tab.
  • 4. Select "Only from sites I visit" or "Allow".
  • 5. Close the dialog using the cross.
Book Image Not Available Book Image Not Available
Book details
  • Genre:RELIGION
  • SubGenre:History
  • Language:German
  • Pages:200
  • eBook ISBN:9781483585321

Jesus, Judith & Johannes

Mensch Jesus - die Geschichte einer Liebe aus dem alten Palästina

by Roland Zoss View author's profile page

Book Image Not Available Book Image Not Available
Overview
Die Erzählung schildert das Leben von Jesus in Nazareth. Er reist inspiriert von den Berichten "weisser Männer" nach Qumran am Toten Meer. Hier lernt er den Orden der Essener kennen, und am Jordan Johannes dem Täufer. Jesus folgt seinem inneren Ruf. Er verbringt 40 Tage in der Wüste. Nach seiner Heimkehr verlässt Frau und Tochter, um das Evangelium zu verkünden. Diese erzählerische Vision führt den Leser ganz nah ans Leben heran im alten Palästina. Und sie zeigt uns Jesus als Mensch.
Description
Das Leben Jesu beschreiben zu wollen, ist der Versuch, einen fernen strahlenden Stern von nahem zu betrachten. Andere, grössere Schriftsteller haben sich an die Umschreibung des Mannes aus Nazareth herangewagt, der seit zweitausend Jahren die Geschichte des Abendlandes prägt. Einige schöpften aus der dichterischen Phantasie oder aus Glaubensdogmen, andere aus historischen Dokumenten (siehe Quellenverzeichnis). Die Evangelien und apokryphen Evangelien sind oft historisch nicht sehr verlässlich. Das erschwert die Aufgabe. Dennoch klingt Jesu Stimme durch sie hindurch. Über die Lebensjahre Jesu vor dem Beginn seines öffentlichen Auftretens ist sehr wenig bekannt. Man kann im besten Fall versuchen, sich an die Gestalt des Messias heranzutasten. Mit Gefühl und Respekt – auch aus einer tiefen brüderlichen Verwandtschaft heraus – habe ich mich so weit wie möglich an Jesu jüdischem Hintergrund und an historischen Fakten orientiert, ehe ich die Intuition sprechen liess. Auf zwei Hauptthesen, die von Kennern des jüdischen Umfeldes im “alten Palästina”, der Zeit des zweiten Tempels, vertreten werden fusst dieses Werk. (siehe Quellenverzeichnis). Und die neuste Forschung scheint sie zu bestätigen: 1. Jesus war – wie alle Rabbis seiner Zeit – verheiratet, sonst wäre er für seine Sonderstellung angegriffen worden. 2. Johannes hatte Kontakt mit den Essenern von Qumran, die einen “Lehrer der Gerechtigkeit” verehrten; wenn er nicht gar von ihnen aufgezogen wurde. Weil es mir wichtig ist, die Optik der inneren Bilder so nah als möglich an den jüdischen Alltag vor zweitausend Jahren heranzuführen, wurde für die vorliegenden Erzählung eine gut bezeugte Zeitspanne ausgewählt. Sie umfasst rund ein halbes Jahr, setzt vor der Begegnung Jesus mit Johannes ein und reicht von der Wiedergeburt bis zum Auftreten Jesu im heimatlichen Nazareth. Es endet mit der Trennung von seiner Familie. Die Ortsangaben stehen in der bei uns geläufigen Schreibweise (See Genezareth, nicht Jam Kinneret). Die Personennamen hingegen werden in Hebräisch, beziehungsweise Aramäisch belassen (z.B. Jeschua oder Jeschu – nicht Jesus; Jochanan – nicht Johannes). Diese Geschichte, ihre Bilder und Landschaften kamen im Sommer 1987 in einer Vision zu mir, in der Abgeschiedenheit einer Felsgrotte auf den Äolischen Inseln; ohne dass ich das Heilige Land besucht hätte.
About the author
Roland Zoss - songpoet, novelist and childrens musician is born in Berne /Switzerland, august 2d 1951. Studies of Anthropology, Languages and Music, Universities of Avignon (France) and Berne (Switzerland) Many years of travelling trough Latinamerica, Asia, Australia and the Mediterranean. 1985-2003 Professor for Languages, Rockmusic and German Literature on the Academy of Books in Berne Since 1979 concerts and publications as independent songpoet and novelist. Lives on the Aeolian Islands/Italy and in Berne/Switzerland. He got several awards for his novels, for his children songs "Xenegugeli" and the app ABC-Dino. Verschiedene Auszeichnungen und Werkbeiträge. Unter anderen 1993 für „Die Insel hinterm Mond“, 1994 für den Roman ”Saitenstrassen“ ein weiteres digitales Buch; 2015 für das Weihnachtsmusical „JimmyFlitz e Reis nach Bethlehem“.
Thanks for submitting a review!

Your review will need to be approved by the author before being posted.

See Inside
Front Cover

Loading book cover...

Book Image Not Available Book Image Not Available
Session Expiration WarningYour session is due to expire.

Your online session is due to expire shortly.
Would you like to extend your session and remain logged in?

Session Expired

Your session has expired.We're sorry, but your online session has expired.
Please log back into your account to continue.